Wohnraum und Atmosphäre

Das  KWH verfügt sowohl im Seniorenwohn-, als auch im Pflege- Bereich über Einzelzimmer mit Waschbereich. Die Toiletten und Bäder befinden sich auf dem Flur und werden gemeinschaftlich genutzt. Zahlreiche Zimmer verfügen über einen Balkon.

Alle Zimmer sind ausgestattet mit:

-Rundfunk- und Fernsehanschluss

-Pflegebett

-Telefonanschluss

-Notrufanlage

-Nachttisch

-Kleiderschrank mit Wertfach

-Tisch

-Stuhl

-Sessel bei Bedarf

-Kommode

-Gardinen

-Vorhänge

-Beleuchtung

-Sonstiges: zum Teil Einbauschränke, Möglichkeit von eigenem Mobiliar

Die Einrichtung der Zimmer ist seniorengerecht durch zeitgemäßes Mobiliar in warmen Holztönen gestaltet. Sie kann durch eigene Möbel ersetzt oder auch ergänzt werden. Uns ist wichtig, dass die Bewohner bei Einzug lieb gewonnene Gegenstände mitbringen und sich je nach Geschmack einrichten.

Jedes Zimmer wird zu Beginn des Vertragsverhältnisses in einem ordnungsgemäßen Zustand zur Verfügung gestellt. Das KWH führt sämtliche Reparaturen des Zimmers und seiner Ausstattung auf eigene Kosten durch, soweit die Reparaturen auf normale Abnutzung zurückzuführen sind und nicht die von dem Bewohner eingebrachten Möbel und Einrichtungsgegenstände betreffen.

Das KWH erbringt die regelmäßig zu den mietrechtlichen Betriebskosten zählenden Leistungen, insbesondere die Versorgung mit Strom, Heizung, Kalt- und Warmwasser und die Entsorgung von Abwasser und Müll.

Den  Bewohnern ist es im Einvernehmen mit der Leitung des Hauses möglich, ein Haustier zu halten, sofern die artgerechte Pflege und Versorgung durch die Bewohner, auch bei Krankheit oder Tod, sichergestellt ist.

Die Gemeinschaftsräume und –einrichtungen stehen den Bewohnern zur Mitbenutzung zur Verfügung. Die Einrichtung bietet  Räume zur Begegnung und zur Teilnahme am Gemeinschaftsleben des Hauses. Dies ist nicht mit zusätzlichen Kosten verbunden. Will man die Gemeinschaftsräume für private Zwecke nutzen, ist dies nach Absprache möglich.