Personelle Ausstattung

Das Haus wird geführt von der Einrichtungsleitung. Die Pflegedienstleitung ist deren Stellvertretung.

Laut Berechnung der Personalausstattung im Pflegebereich auf Grundlage der LQV ergibt sich für das KWH je nach Auslastung ein Bedarf von etwa 25 Vollzeitstellen.

Es gibt mindestens 2,1 Stellen in der Sozialen Betreuung. Weiterhin setzt sich das Personal aus einem Haustechniker, 15 Gesamtstellen im hauswirtschaftlichen Bereich und 2 Gesamtstellen in der Verwaltung zusammen. Die Wäscherei wird von externen Unternehmen übernommen. Ein Betriebsarzt und ausreichend Erste-Hilfe-Kräfte sind vorhanden.

Nach den gültigen Rechtsvorschriften werden Mitarbeiter/Innen mit speziellen Aufgaben beauftragt.

Der aktuelle Personalbedarf wird monatlich an Hand der Belegungspläne neu ermittelt und zeitnah der Bewohnerzahl und Pflegestufe angepasst. Die erstellten Personalberechnungen können bei der Einrichtungsleitung jederzeit eingesehen werden.

Es wird seitens der Einrichtung größter Wert darauf gelegt, ausreichend Personal vorzuhalten, sowie die Fachkraftquote nicht zu unterschreiten.